Über Mich

Stefan Hermann mit Hosenträger und Fliege – so mag ich es am liebsten ;-)

Ich bin Stefan Hermann. Ich habe an der Fachhochschule Potsdam Interface-Design studiert und habe 2007 das erste Mal Kontakt mit Arduino gehabt. Dieses Tool fand ich so faszinierend, dass ich mich immer tiefer in dieses Gebiet eingearbeitet habe. Ich gebe Workshops zu Arduino und habe als Gastdozent Kurse in Musical Interfaces leiten können (Musical Interfaces: 2013, 2014).

Ich habe für Fritzing.org gearbeitet, einer Software, mit der auch Nicht-Techniker in die Lage versetzt werden, elektronische Schaltungen zu dokumentieren und eigene Leiterplattenlayouts zu erstellen.

Mein Projekt StartHardware.org ist dafür gedacht, Arduino und Co. auch in Schulen zu bringen. Hier können sich Lehrer kostenlos Material herunterladen und z.B. Projektwochen rund um Arduino veranstalten.

Mehr Informationen über mich gibt es auf meiner persönlichen Website unter Stefan-Hermann.info.

Ich hoffe, diese Seite hilft Dir beim Start mit Arduino.

Liebe Grüße

Stefan Hermann

17 Kommentare zu „Über Mich

  1. hallo stefan, beschäftige mich seit ein paar monaten mit arduino und bin via google auf deine website gestossen. ich finde das toll wie du das aufgebaut hast! sehr hilfreich und informativ. danke für deine bemühungen!

    wollte ich einfach kurz loswerden. beste grüsse, hans

  2. Guten Tag erstmal Toll das du diese Seite hier aufgemacht hast und eine Hilfe für Arduino Anfänger bist.
    Ich habe ein kleines Problem ich habe mir ein Motorshield von Adafruit geholt und es auch schon zusammen gelötet.
    Auf der Internetseite http://www.ladyada.net/make/mshield/use.html
    Habe ich das herausgefunden.
    Ich habe das Motor Shield auf mein Arduino Mega gesteckt und habe so wie es dort steht den Motor an M2 angeschlossen.
    Ich habe bestimmt 2 Tage versucht das irgendewas passiert aber an M2 oder die anderen Ausgänge kommt einfach kein Strom an. Aber der Motor dreht sich einfach nicht.
    Muss ich vielleicht erstmal die Pins programmieren?.Hätten Sie vielleicht eine Idee?

    DC motor

    #include

    AF_DCMotor motor(2, MOTOR12_64KHZ); // create motor #2, 64KHz pwm

    void setup() {
    Serial.begin(9600); // set up Serial library at 9600 bps
    Serial.println(„Motor test!“);

    motor.setSpeed(200); // set the speed to 200/255
    }

    void loop() {
    Serial.print(„tick“);

    motor.run(FORWARD); // turn it on going forward
    delay(1000);

    Serial.print(„tock“);
    motor.run(BACKWARD); // the other way
    delay(1000);

    Serial.print(„tack“);
    motor.run(RELEASE); // stopped
    delay(1000);
    }

    MfG Mike Smolka

  3. ich versuche seit Tagen mir ein neues Bauteil in Fritzing zu erstellen mit dem Bauteil-Editor. Aber ich stosse immer wieder in der Leiterplatten-Ansicht auf das gleiche Problem das ich den Bauteilen keine Pin-Nummer zuweisen kann.

    Was mache ich falsch bzw. kann man mir eine Vorgehensweise erklären wie ich ein neues Bauteil anlege?

    Danke schon mal im Voraus,

    Gruß Frank

  4. Ich habe vor eine Alarmanlage aus dem Arduino 2560 mega mit dem GSM modul zu machen. Hast du schon Erfahrungen mit dem GSM Modul gemacht?

  5. Hallo.

    Danke!

    Ohne dich wäre der Einstieg in die Materie des arduinos wohl etwas holperiger ausgefallen… Deine Präsentationsart ist wunderbar, ich beneide deine Kollegen die dich im Meeting haben :-)

    Lieben Gruß

  6. Pingback: free forex signals
  7. Pingback: coehuman diyala
  8. Pingback: Predrag Timotić
  9. Pingback: my response
  10. Pingback: buy trenbolone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.