Inhaltsverzeichnis

Willkommen. Hier kannst Du lernen, wie man das IO-Board Arduino programmiert und schaltet und was Du mit ihm alles anstellen kannst. Viel Spaß wünsche ich Dir dabei. Bitte beachte auch die rechtlichen Hinweise im Impressum.

Grundlagen

In diesem Abschnitt werden elektrische Grundlagen erklärt. Für die Anwendung im Arduino-Umfeld sind diese ausreichend. Für mehr Informationen zu den einzelnen Themen lohnt sich die Recherche bei Wikipedia.

  1. Spannung und Strom
  2. Gleich- und Wechselstrom
  3. PWM
  4. TTL
  5. Isolator
  6. Leiter
  7. Halbleiter
  8. THT und SMD
  9. Datenblatt

Hacking

Als Hacking bezeichnet man einen Eingriff in elektronische Geräte um deren Funktion in neuem Kontext zu verwenden. Populärer Vertreter ist der so genannte Keyboardhack, bei dem die Platine einer Computertastatur mit neuen Schaltern und Sensoren ausgestattet wird.

  1. Keyboardhack
  2. Mousehack – geplant
  3. Funksteckdosen-Hack – geplant

Arduino Einführung

Arduino setzt sich aus drei Teilen zusammen: dem IO-Board (Input Output), einer Software zum programmieren des IO-Boards und einer Webseite mit Anleitungen, Programmbefehlen (Referenz) und einem stark frequentierten Forum.

  1. Arduino Software
  2. Struktur eines Sketches
  3. Digital Out
  4. Digital In
  5. Analog Out
  6. Analog In
  7. Serielle Kommunikation

Arduino Fortgeschritten

Weitergehende Schaltungen mit Arduino.

  1. Verstärkung durch Transistor
  2. Schaltrelais
  3. Motorsteuerung direkt per Arduino
  4. Motorsteuerung mit einem Schaltrelais
  5. Motorsteuerung mit einem Transistor
  6. Motorsteuerung mit einer MOS-FET Brücke
  7. Motorsteuerung mit einem H-Bridge IC
  8. Motorsteuerung via Fahrtenregler
  9. Motorsteuerung eines Schrittmotors (Stepper Motor)
  10. Accelerometer
  11. Arduino Shields
  12. Arduino-Schematics
  13. Barebones-Arduino
  14. Arduino Bootloader auf ATMEGA Chip übertragen
  15. Vom Breadboard zum Produkt
  16. Handy als Arduino Input
  17. Abstandsmessung
  18. Liquid Crystal Displays (LCDs)
  19. Arduino zu MySQL via Wifi

Eigene Platinen herstellen

Platinen machen ein Projekt stabil und eine Idee zu einem Produkt. Bisher war der Weg zu einer Platine allerdings eher steinig. Abhilfe schaft hier die freie Software Fritzing mit Fritzing Fab.

  1. Fritzing Fab Platinenservice

Programmieren

Das hier ist ein kleiner Überblick über das Programmieren in Arduino. Es sind nur die wichtigsten Befehle aufgeführt. Eine sehr übersichtliche Referenz steht aber auf www.arduino.cc zur Verfügung.

  1. Programmstruktur
  2. Variablen
  3. Befehle
  4. Methoden
  5. Operatoren
  6. Abfragen
  7. Schleifen
  8. Bibliotheken

Bauteile

Stromquellen

  1. Netzteil
  2. Batterien

Passive Bauelemente

  1. Widerstand
  2. Potentiometer
  3. Kondensatoren
  4. Spule
  5. Transformator
  6. Relais
  7. Taster
  8. Schalter
  9. Neigungsschalter
  10. Reed-Schalter

Halbleiter

  1. Diode
  2. LEDs
  3. Transistoren
  4. Fototransistor
  5. ICs
  6. Optokoppler
  7. Accelerometer
  8. Spannungsregler

Elektromechanische Bauelemente

  1. Elektromagnet
  2. Elektromotor
  3. Schrittmotor
  4. Servo

Sonstige Bauelemente

  1. Piezo-Element
  2. Peltier-Element
  3. Druckempfindlicher Sensor (FSR)
  4. Breadboard

Schaltungen

Häufig benötigte Schaltungen

  1. ATMEGA
  2. Gleichrichterschaltung
  3. Spannungsregler
  4. FTDI FT232 RL

Auch spannend:  Arduino Video Workshop

Alle Informationen sind ohne Gewähr. Nutzung auf eigene Gefahr.